Membrane per la posa

Verlegungsmembranen

Zuverlässig, vielseitig und funktionell: die Verlegungsmembranen

 

Die Verlegungsmembranen der Linie WPstop aus dem Hause Profilpas sind eine zuverlässige, vielseitige und schnelle Lösung zum Verlegen von Bodenbelägen und Verkleidungen aus Keramik und Stein in Bädern, auf Balkons, Terrassen und problematischen Untergründen. 

Die Spitzenelemente der Linie Wpstop

Die Produktreihe WPstop umfasst drei unterschiedliche Membrantypen: WPstop, WPstop 3 und WPstop Drain 10. Bei der ersten handelt es sich um eine wasserdichte Membran, die auf beiden Seiten mit Polypropylenvlies beschichtet ist, um eine wirksame Verankerung des Fliesenklebers zu gewährleisten und für eine gute Rissüberbrückungsfähigkeit zu sorgen. WPstop bildet eine undurchlässige Schicht, die vor Feuchtigkeit und Schadstoffen schützt, und ist ideal für Bäder, Duschen, Schwimmbecken umgebende Gehwege und Lebensmittel- und Industriebereiche.  
WPstop 3 dagegen ist eine trennende, undurchlässige und vor Bruch schützende Membran, die sich sowohl für Innen- als auch Außenbereiche eignet. Diese Membran verfügt über zahlreiche Eigenschaften: sie bildet nicht nur eine Trenn- und Abdichtungsschicht, sondern erleichtert das Entweichen von Dampfspannungen und kann auch auf gerissenen oder nicht perfekt ausgehärteten Unterbauten verlegt werden und verkürzt so die Bauzeiten. 
Und schließlich WPstop Drain 10, eine wasserabführende Membran aus hochdichtem (HDPE) Polyethylen mit einer kegelstumpfförmigen Reliefstruktur und einem wasserdurchlässigen Filtergewebe auf der Oberseite. Bei der Verlegung auf Abdichtungsschichten erfüllt sie die Funktion eines Dränagesystems zwischen Isolierung und darüberliegendem Bodenbelag.